Schulgremien

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

 

Schulvorstand

Der Schulvorstand ist das neue Entscheidungsgremium der Schule. Lehrkräfte und Eltern entscheiden zusammen über Inhalte und Ausgestaltung der schulischen Arbeit. Er legt die wesentlichen Eckpunkte der jeweiligen Schule fest: besondere Organisationsformen, Stundentafel, Schulpartnerschaften, Schulversuche, Grundsätze der Tätigkeit pädagogischer Mitarbeiter, Projektwochen, Sponsoring, Evaluation, Vorschläge zum Schulprogramm

 

Gesamtkonferenz (GK)

Die GK wird aus dem Kollegium und Elternvertretern gebildet. Die Anzahl der Elternvertreter richtet sich nach der Größe des Lehrerkollegiums. Bei uns sind sechs Elternvertreter mit Stimmrecht in der GK vertreten. Die GK entscheidet die Grundsätze für Leistungsbewertung, Klassenarbeiten und Hausaufgaben. Die Vorschläge des SV bezüglich des Schulprogramms und der Schulordnung werden beschlossen.

 

Fachkonferenzen (FK)

Die GK richtet Fachkonferenzen für Fächer oder Fachgruppen ein. Diese entscheiden bzw. regeln die Fachangelegenheiten. Hier nimmt mindestens ein gewählter Elternvertreter mit Stimmrecht teil.
 

Klassenkonferenz

Sie setzt sich aus den Lehrkräften der Klasse und den gewählten Elternvertretern zusammen und entscheidet über Angelegenheiten, die ausschließlich die Klasse oder einzelne SchülerInnen betreffen. Die Elternvertreter haben kein Stimmrecht.

 

Zeugniskonferenz

Es werden Zeugnisse, Versetzungen, Abschlüsse und Übergänge einzelner SchülerInnen besprochen. Hierfür haben die Elternvertreter eine beratende Funktion, aber kein Stimmrecht.
 


Die Mitglieder aller Konferenzen unterliegen der Schweigepflicht!
 

zurück zu Elterninformationen